Paar 6Ansicht Süd-OstPaarPaar 3Bestand abgebrochenPaar 7 Einfamilienhaus F.Graz, Andritz
Baujahr: 2005 – 2006

Das bestehende kleine Wohnhaus wurde abgebrochen und in etwa an der gleichen Stelle neu errichtet. Dadurch wurde Platz für 2 PKW gewonnen und der schöne Baumbestand erhalten.

Der 3-geschssige würfelförmige Baukörper stellt sich zur Straße geschlossen dar, zum Garten hin erzeugen großzügige Öffnungen den Außenraumbezug.

Die angebaute Holzterrasse schiebt sich unter bestehende Bäume und bildet über eine Freitreppe den Gartenzugang.

 

Der 3-geschossige Würfel steckt wegen der Hochwassersituation nur ein halbes Geschoss im Gelände. Dadurch sind alle Geschosse voll nutzbar.

Alle Räume sind um das zentrale Stiegenhaus angeordnet und dadurch neutral zu benutzen.

Im KG sind Stauräume, Werkstatt und Hobbyraum untergebracht. Im erhöhten EG befinden sich Wohnbereich und ein Büro, im OG die 3 Schlafräume und ein Bad. Im KG sind Stauräume, Werkstatt und Hobbyraum untergebracht. Im erhöhten EG befinden sich Wohnbereich und ein Büro, im OG die 3 Schlafräume und ein Bad.

Das Haus ist in Ziegel- Massivbauweise mit mineralischem Wärmedämmverbundsystem als Niedrigenergiehaus errichtet.

Die Heizung erfolgt über Ferngas und einen Holzofen im Wohnbereich.